Aktuelle Seite: Dipl.-Biol. Sylvia Thiele
Berichte
Umweltplan GmbH Stralsund & ILN Greifswald GmbH (2013) Managementplanung für Arten des Anhangs II der FFH-Richtlinie Höhere Pflanzen im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern

ILN Greifswald GmbH, BIOM Jarmshagen & Grünspektrum Neubrandenburg (2013) Abschlussbericht zur Effizienzkontrolle für das Förderprogramm "Naturschutzgerechte Grünlandbewirtschaftung" auf ausgewählten Grünlandstandorten in Mecklenburg-Vorpommern

(2013) Abschlussberichte Waldmonitoring Naturwaldreservate Osterwald (Zingst) und Wieck I (Darß), Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Nationalparkverwaltung Vorpommern

iln Greifswald + (2012) Pflege- und Entwicklungsplan für das chance.natur-Projekt Nordvorpommersche Waldlandschaft im Auftrag des Landkreises Vorpommern-Rügen

(2011) Abschlussbericht Waldmonitoring Naturwaldreservat Piekberg, Nationalpark Jasmund. Nationalparkverwaltung Vorpommern

(2009) Abschlussbericht Waldmonitoring Naturwaldreservat Fahrnitzer Berge, Nationalpark Jasmund. Nationalparkverwaltung Vorpommern

Thiele, S. & Rilke, S. (2008) Naturschutzgroßprojekt Nordvorpommersche Waldlandschaft. Integrierter Projektantrag im Auftrag des Landkreises Nordvorpommern. [Im Ergebnis des Antrages ging das Projekt 2009 als eines von 5 Gewinnerprojekten aus dem Bundeswettbewerb idee.natur hervor.]

IDEE.NATUR Die Nordvorpommersche Waldlandschaft

(2008) Abschlussbericht Waldmonitoring Naturwaldreservat Schlossberg, Nationalpark Jasmund. Nationalparkverwaltung Vorpommern

Seidenschnur, M. & Thiele, S. (1997) Qualitätskontrolle der Ergebnisse der Biotoptypenkartierung in Mecklenburg-Vorpommern. Landesamt für Umwelt, Natur und Geologie Mecklenburg-Vorpommern
Projekte
2013: Vortragsreihe Artenmanagement Höhere Pflanzen und Moose für die Landesforstanstalt Mecklenburg-Vorpommern

2013: Datenaufbereitung und Auswertung von Kartierungen im Rahmen des landesweiten Monitoringprogrammes Höhere Pflanzen in Mecklenburg-Vorpommern.

2013: Effizienzkontrolle für das Förderprogramm "Naturschutzgerechte Grünlandbewirtschaftung" auf ausgewählten Grünlandstandorten in Mecklenburg-Vorpommern. Auftraggeber: Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern

2013: Waldmonitoring Naturwaldreservate Osterwald (Zingst) und Wieck I (Darß), Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Auftraggeber: Nationalparkverwaltung Vorpommern

2012-2013: Managementplanung für Arten des Anhangs II der FFH-Richtlinie Höhere Pflanzen im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern

2012: Flächendeckende Biotop- und Lebensraumtypenkartierung auf den DBU-Naturerbeflächen bei Prora, Rügen

2010-2012: Pflege- und Entwicklungsplan für das chance.natur-Projekt Nordvorpommersche Waldlandschaft im Auftrag des Landkreises Vorpommern-Rügen.

2011: Waldmonitoring Naturwaldreservat Piekberg, Nationalpark Jasmund. Auftraggeber: Nationalparkverwaltung Vorpommern

2009: Waldmonitoring Naturwaldreservat Fahrnitzer Berge, Nationalpark Jasmund. Auftraggeber: Nationalparkverwaltung Vorpommern

2008: Waldmonitoring Naturwaldreservat Schlossberg, Nationalpark Jasmund. Auftraggeber: Nationalparkverwaltung Vorpommern

2007: Vegetationskartierung im NSG Karlsburg-Oldenburger Holz für den NABU-Kreisverband Greifswald

2005: Biotopkartierung im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Natur und Geologie Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Uecker-Randow

2003: Biotopkartierung im Auftrag des Landesamtes für Umwelt, Natur und Geologie Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Ostvorpommern

1998: Vergleichende floristische Kartierung auf 4 Messtischblatt-Quadranten in der Umgebung von Greifswald, Schwerpunkt Wälder: Universitätsforst Weitenhagen. Botanisches Institut der Universität Greifswald

1996-1997: Qualitätskontrolle der Ergebnisse der Biotoptypenkartierung in Mecklenburg-Vorpommern, Landkreise Nordwestmecklenburg und Rügen. Auftraggeber: Landesamt für Umwelt, Natur und Geologie Mecklenburg-Vorpommern
Berufsausbildung, Ausbildungsstätte, Abschluß
1993-2000, Biologiestudium an den Universitäten Jena und Greifswald, Diplom-Biologin
Tätigkeiten, als, bei
2000-2002, Referentin für Bildungs- und Projektarbeit beim Eine Welt e.V. Greifswald

2001-2002, Seminarteamerin beim Freiwilligen Ökologischen Jahr in Schleswig-Holstein

2003-2006, Freiberufliche Tätigkeit als Biologin: Mitarbeit bei der Biotopkartierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Naturführungen

2006-2008, Referentin für Biotopschutz und Biotopkartierung am Sächsischen Landesamt für Umwelt und Geologie: Fachliche Vorbereitung und Koordination der landesweiten selektiven Biotopkartierung in Sachsen inkl. der Ersterfassung von FFH-Lebensraumtypen, Durchführung von Kartiererschulungen

seit 2008, Freiberufliche Tätigkeit als Biologin
Qualifizierungen, Thema, Ort/Einrichtung
Diplom 2000, Landschaftsökologische Untersuchungen unter besonderer Berücksichtigung des in den zurückliegenden drei Jahrzehnten eingetretenen Florenwandels im Universitätsforst Weitenhagen bei Greifswald, Botanisches Institut der Universität Greifswald
Wissenschaftliche Interessen
Planung und wissenschaftliche Begleitung von Naturschutzmaßnahmen, Landschaftsökologische Analysen, Flora und Vegetation (insbes. in Wäldern und Mooren), Naturnahe Waldbewirtschaftung, Monitoringverfahren, Kartierungen
ILN Greifswald, 17489 Greifswald, Am St. Georgsfeld 12, Tel. 03834/8919-0; © ILN 2014